Arbeitsgruppe "Datenschutz in Gesundheitsinformationssystemen"

Jahresbericht 1999

Leiter: Prof. Dr. Klaus Pommerening, Mainz
Stellvertreter: Dr. Bernd Blobel, Magdeburg
Amtszeit: bis 20. April 2002

Tätigkeiten vom 1. Juli 1998 bis 30. Juni 1999

Die Arbeitsgruppe tagte im Berichtszeitraum zweimal. Die 10. Sitzung fand am 28. und 29. September 1998 bei Thyssen Informatik in Krefeld, die 11. Sitzung am 20. und 21. April 1999 in der Universitätsklinik Magdeburg statt. Schwerpunktthema waren Empfehlungen für Datenschutz und Datensicherheit in Krankenhausnetzen. Es wurde eine Empfehlung zum Zugriff auf Patientendaten im Krankenhaus sowie Musterklauseln für einen Fernwartungsvertrag erarbeitet und verabschiedet.
Die Arbeitsgruppe war auf einer Reihe von nationalen und internationalen Kongressen und Fortbildungsveranstaltungen mit Beiträgen vertreten, insbesondere auch bei der Akademie Medizinische Informatik. Mitglieder der AG wirken an verschiedenen nationalen und internationalen Projekten aktiv mit.
Der WWW-Server der Arbeitsgruppe unter http://info.imsd.uni-mainz.de/AGDatenschutz wurde weiter ausgebaut. Er enthält unter anderem die bisher verabschiedeten Stellungnahmen und Empfehlungen der AG, die Protokolle der bisherigen Sitzungen sowie eine umfangreiche Sammlung von Verweisen ins WWW zu Datenschutz und IT-Sicherheit.

Vorgesehene Aktivitäten 1999/2000

Geplant ist für das zweite Halbjahr 1999 und das erste Halbjahr 2000 je eine weitere Sitzung; inhaltliches Ziel ist die Erstellung weiterer konkreter, praxisnaher Empfehlungen und Checklisten sowie die Weiterarbeit an einem ausführlichen Musterkonzept.


Navigation
QR-Code
QR-Code Arbeitsgruppe "Datenschutz in Gesundheitsinformationssystemen" (erstellt für aktuelle Seite)