Arbeitsgruppe "Datenschutz in Gesundheitsinformationssystemen"

Jahresbericht 2012

Leiter: K. Pommerening, Mainz
Stellvertreter: B. Blobel, Regensburg; B. Schütze, Düsseldorf
Amtszeit: 15. Januar 2010 – 14. Januar 2013

Tätigkeit vom 1. Januar bis 31. Dezember 2012

Die wesentlichen Aktivitäten der Arbeitsgruppe waren:

  • Es wurde eine Stellungnahme zum Entwurf der EU-Datenschutzverordnung erarbeitet. Diese ist inzwischen in einer unter Federführung der TMF ausgearbeitete Stellungnahme aufgegangen, die von einer Reihe von Fachgesellschaften und Wissenschaftsorganisationen mitgetragen wird.
  • Auf der GMDS-GI-Jahrestagung 2012 wurde zusammen mit den GI-Fachgruppen SECMGT und PET ein Workshop durchgeführt mit dem Titel „Sicherheit, Datenschutz, Management und Interoperabilität medizinischer Daten“.
  • Ebenfalls auf der GMDS-GI-Jahrestagung wurde in Kooperation mit TMF und DVMD ein Workshop zum Thema „Datenschutz in der medizinischen Forschung“ durchgeführt.

Darüber hinaus sind die Aktivitäten der AG-Mitglieder im Themenbereich „Datenschutz“ unvermindert weitergegangen. Zu erwähnen sind hier vor allem die TMF (Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung), die GDD (Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherung), die EFMI-WG SSE, der DIN-FB „Medizinische Informatik“, ISO TC 215 und CEN TC 251. Ferner wurden mehrere Arbeiten publiziert und eine Reihe von Vorträgen zu datenschutzrelevanten Themen auf verschiedenen Veranstaltungen gehalten

Vorgesehene Aktivitäten 2013

  • Die Amtszeit der AG-Leitung ist abgelaufen. Es stehen Neuwahlen an. Der bisherige Leiter steht aus Altersgründen nicht mehr zur Verfügung.
  • Auf der GMDS-Jahrestagung soll der erfolgreiche Workshop zum Thema „Datenschutz in der medizinischen Forschung“ wiederholt werden.

Navigation
QR-Code
QR-Code Arbeitsgruppe "Datenschutz in Gesundheitsinformationssystemen" (erstellt für aktuelle Seite)