Arbeitsgruppe "Datenschutz in Gesundheitsinformationssystemen"

Jahresbericht 2013

Leitung:

Zeitraum 01.01. bis 03.09.2013Zeitraum 04.09. bis 31.12.2013
K. Pommerening, Mainz (Leiter)
B. Blobel, Regensburg (Stellvertreter)
B. Schütze, Düsseldorf (Stellvertreter)
B. Schütze, Düsseldorf (Leiter)
J. Schwanke, Göttingen (Stellvertreter)

Tätigkeit vom 1. Januar bis 31. Dezember 2013

Auf der GMDS-Jahrestagung 2013 fand ein Treffen der Arbeitsgruppe statt, auf dem die AG-Leitung neu gewählt wurde. Ebenfalls auf der Jahrestagung wurden auf dem Workshop „Wie viel Medizinische Informatik (MI) braucht AAL?“ Datenschutzaspekte der AAL vorgestellt und eine künftige Zusammenarbeit mit der AG AAL besprochen.
Es wurde eine Stellungnahme zum Thema „Outsourcing und Schweigepflicht - Schwierigkeiten im Umgang mit §203 StGB“ erarbeitet und dem Präsidenten der GMDS übergeben.
Darüber hinaus sind die Aktivitäten der AG-Mitglieder im Themenbereich „Datenschutz“ unvermindert weitergegangen. Zu erwähnen sind hier vor allem die Zusammenarbeit mit dem BvD (Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands e.V.), der GDD (Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V.) und der TMF (Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V.).
Ferner wurden mehrere Arbeiten publiziert und eine Reihe von Vorträgen zu datenschutzrelevanten Themen auf verschiedenen Veranstaltungen gehalten.

Vorgesehene Aktivitäten 2014

  • Treffen der AG DGI
    • Ein Treffen im Rahmen der conhIT im Mai 2014
    • Ein Treffen in Zusammenarbeit mit dem TMF im Winter
    • Auf Grund der geänderten Konzeption der GMDS-Jahrestagung ist es noch unklar, ob ein Treffen der AG während der Jahrestagung sinnvoll ist. Dies wird im Rahmen des conhIT-Treffens mit den dort anwesenden AG-Mitgliedern abgestimmt.
  • Workshop/Seminar
    • Auf der conhIT soll ein Workshop oder ein Seminar zur Umsetzung der von den Datenschutzaufsichtsbehörden veröffentlichten OH KIS (Orientierungshilfe Krankenhausinformationssysteme) angeboten werden.
    • Auf der GMDS-Jahrestagung soll ein Workshop oder ein Seminar zum Thema „Einsatz mobiler Geräte im Krankenhaus - Datenschutzaspekte“ angeboten werden.
  • Ausarbeitung
    • Die Datenschutzaufsichtsbehörden werden voraussichtlich zum Sommer 2014 eine Überarbeitung der OH KIS veröffentlichen. Sobald diese veröffentlicht ist, erarbeitet die AG hierzu eine Stellungnahme.
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen
    • Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit BvD, GDD und TMF soll fortgeführt werden.
    • Es soll überprüft werden, ob eine Zusammenarbeit mit der AG Datenschutz des bvitg (Bundesverband Gesundheits-IT e.V.) und/oder den Fachgruppe PET (Privacy Enhancing Technologies) sowie SECMGT (Management von Informationssicherheit) der GI sinnvoll ist.

Amtszeit der Arbeitsgruppenleitung und deren Vertretung

04. September 2013 – 04. September 2016


Navigation
QR-Code
QR-Code Arbeitsgruppe "Datenschutz in Gesundheitsinformationssystemen" (erstellt für aktuelle Seite)