Anfragen / Auskunftsersuchen

Literatur zum Thema

Aufsätze

  • Bähr GW, Reuter K. (2011) Einsichtnahme in Patientenakten durch private Krankenversicherer. VersR: 953 – 957
  • Bartsch H. (2001) Die postmortale Schweigepflicht des Arztes beim Streit um die Testierfähigkeit des Patienten. NJW: 861 - 862
  • Borchert G. (2001) Zur Unwirksamkeit der Schweigepflichtentbindungserklärung in Versicherungsanträgen. NVersZ: 1 - 4
  • Fegert K. (2007) Patientenautonomie - Minderjährige als Patienten. FÜR: 76 - 78
  • Fehn K. (2007) Die Dokumentationspflicht des ärztlichen und nicht ärztlichen Personals insbesondere unter strafrechtlichen Aspekten. GesR: 504 – 509
  • Gebauer CAS (2003) Grenzen der Übermittlung von Patientendaten zwischen Krankenhaus und Krankenkasse. NJW: 777 - 779
  • Heberer J, Mößbauer A. (2004) Schweigepflicht bei infektiösen Patienten. MedR 138 - 140
  • Heberlein I. (2012) Kein Einsichtsrecht für Krankenkassen!Zugleich Replik auf. GesR: 9 – 14
  • Heintzen M, Lilie H. (1997) Patientenakten und Rechnungshofkontrolle. NJW: 1601 – 1604
  • Hess M. (2006) Das Einsichtsrecht der Erben und Angehörigen in Krankenunterlagen des Erblassers. ZEV: 479 - 483
  • Hinne D. (2005) Das Einsichtsrecht in Patientenakten. NJW: 2270 – 2273
  • Hohloch G. (1982) Ärztliche Dokumentation und Patientenvertrauen zur Fussnote - Zum Streit um „Dokumentationspflicht“ und „Einsichtsrecht“. NJW: 2577 - 2584
  • Iraschko-Luscher S, Bayh P. (2009) Datenschutzrechtliche Probleme der Forderungsrealisierung durch Externe im Gesundheitsbereich. MedR: 453 – 456
  • Kern BR. (1994) Fremdbestimmung bei der Einwilligung in ärztliche Eingriffe. NJW: 753 - 759
  • Kern BR. (2006) Der postmortale Geheimnisschutz. MedR: 205 – 208
  • Klein H. (2010) Schweigepflicht versus Offenbarungspflicht. RDG: 172 - 177
  • Knispel U. (2011) Zum Einsichtsrecht der Krankenkassen in die Behandlungsunterlagen eines Krankenhauses. GesR: 518 – 526
  • Kreße B, Dinser R. (2010) Anforderungen an Arztberichte – ein haftungsrechtlicher Ansatz. MedR: 396 - 400
  • Kühling J, Seidel C. (2012) Abrechnung von Gesundheitsleistungen durch Private nach dem ASNEF-Urteil des EuGH - „Novemberrevolution“ im Datenschutz?! GesR: 402-409
  • Langkeit j. (1994) Umfang und Grenzen der ärztlichen Schweigepflicht gemäß § STGB § 203 STGB § 203 Absatz I Nr. 1 StGB. NStZ: 6 - 9
  • Lewinski K. (2004) Schweigepflicht von Arzt und Apotheker, Datenschutzrecht und aufsichtsrechtliche Kontrolle. MedR: 95 – 104
  • Meschke A, Dahm FJ. (2002) Die Befugnis der Krankenkassen zur Einsichtnahme in Patientenunterlagen. MedR: 346 - 352
  • Nebendahl M. (2009) Selbstbestimmungsrecht und rechtfertigende Einwilligung des Minderjährigen bei medizinischen Eingriffen. MedR: 1975 – 205
  • Paul JA, Gendelev B. (2012) Outsourcing von Krankenhausinformationssystemen - Praxishinweise zur rechtskonformen Umsetzung. ZD: 315 - 320
  • Rittweger S. (2012) Abrechnungsprüfungen des MDK in Krankenhäusern- NZS: 367 – 370
  • Schmidt B. (2012) Übermittlung personenbezogener Daten bei staatlichen Auskunftsbegehren - Anforderungen an die Kooperation von Unternehmen mit Polizei, Ermittlungs- und Finanzbehörden. ZD: 63 - 66
  • Sikorski R. (1999) Die Rechtsgrundlagen für das Anfordern medizinischer Unterlagen durch den MDK. MedR: 449 – 453
  • Stellpflug MH (2001) Zum Anspruch des Patienten gegen den Psychotherapeuten auf Herausgabe von Antragsunterlagen. NZS: 528 - 530
  • Sternberg-Lieben R. (2012) Die gesetzliche Regelung der Patientenverfügung und das medizinische Selbstbestimmungsrecht Minderjähriger. NJW: 257 - 263
  • Tassi S. (2012) Klinische Ethikkomitees als „Gehilfen“ des Arztes. GesR: 397 – 402
  • Terbille M, Schmitz-Herscheidt S. (2000) Zur Offenbarungspflicht bei ärztlichen Behandlungsfehlern. NJW: 1749 – 1756
  • Weichert T. (2004) Die Krux mit der ärztlichen Schweigepflichtentbindung für Versicherungen. NJW: 1695 - 1699

Zurück zur Übersicht Anfragen / Auskunftsersuchen
Zurück zur Themenübersicht


Navigation
QR-Code
QR-Code Anfragen / Auskunftsersuchen (erstellt für aktuelle Seite)