Auftragskontrolle

In dieser Phase der Datenverarbeitung werden personenbezogene Daten an externe Unternehmen zum Zwecke des „Outsourcing“ übermittelt. Dabei haben die Empfänger der Daten definitionsgemäß keine weit reichenden Befugnisse, was die Art und Weise der Datenverarbeitung angeht. Darin liegt der Unterschied zur „Weitergabe-Kontrolle“. Bei der Datenweitergabe (an Dritte) wird auch die Verantwortlichkeit für die Daten weitergegeben. Bei der Auftragsdatenverarbeitung hingegen bleiben die Daten in der Verantwortung des eigenen Unternehmens.


Zurück zur Themenübersicht


Navigation
QR-Code
QR-Code Auftragskontrolle (erstellt für aktuelle Seite)