Warning: Declaration of action_plugin_keywords::register(&$controller) should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register(Doku_Event_Handler $controller) in /www/htdocs/w0126d25/gesundheitsdatenschutz.org/lib/plugins/keywords/action.php on line 65
Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) - Gesundheitsdatenschutz

Warning: Declaration of syntax_plugin_keywords_keywords::handle($match, $state, $pos, &$handler) should be compatible with DokuWiki_Syntax_Plugin::handle($match, $state, $pos, Doku_Handler $handler) in /www/htdocs/w0126d25/gesundheitsdatenschutz.org/lib/plugins/keywords/syntax/keywords.php on line 21

Warning: Declaration of syntax_plugin_keywords_keywords::render($mode, &$renderer, $data) should be compatible with DokuWiki_Syntax_Plugin::render($format, Doku_Renderer $renderer, $data) in /www/htdocs/w0126d25/gesundheitsdatenschutz.org/lib/plugins/keywords/syntax/keywords.php on line 21

Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

2017

  • Bartels K, Schramm M. (2017) Outsourcing nach neuem Datenschutzrecht. kes: 25-33
  • Bieker F, Hansen M. (2017) Normen des technischen Datenschutzes nach der europäischen Datenschutzreform. DuD: 285-289
  • Brink S (2017) Deutscher Datenschutz: Europäisches Exportmodell oder Hemmschuh für Wirtschaft und öffentliche Sicherheit? BvD-News 1/2017 Online
  • Dix A. (2017) Daten als Bezahlung – Zum Verhältnis zwischen Zivilrecht und Datenschutzrecht. ZEuP: 1-5
  • Eichler C. (2017) Zulässigkeit der Tätigkeit von Auskunfteien nach der DS-GVO. RDV: 10-13
  • Ernst S. (2017) Die Einwilligung nach der Datenschutzgrundverordnung. ZD: 110-114
  • Eschholz S. (2017) Big Data-Scoring unter dem Einfluss der Datenschutz-Grundverordnung. DuD: 180-185
  • Fezer KH. (2017) Dateneigentum der Bürger. ZD: 99-105
  • Gardyan-Eisenlohr E, Knöpfle K. (2017) Accountability für Datenschutz in einem globalen Unternehmen. DuD: 69-73
  • Geminn C. (2017) Risikoadäquate Regelungen für das Internet der Dienste und Dinge? DuD: 295-299
  • Gola P. (2017) Einige Aspekte der DS-GVO, des DS-AnpUG und des Beschäftigtendatenschutzes. RDV: 25-28
  • Gola P, Thüsing G, Schmidt M. (2017) Was wird aus dem Beschäftigtendatenschutz? DuD: 244-249
  • Gossen H, Schramm M. (2017) Das Verarbeitungsverzeichnis der DS-GVO. ZD: 7-13
  • Härting N. (2017) Kopplungsverbot nach der DSGVO - Eine erste Sichtung der Literatur. ITRB: 42-44
  • Hladjk J. (2017) Internationale Datenübermittlungen auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses nach der EU-DSGVO. DuD: 7779
  • Hofmann J. (2017) Anforderungen aus DS-GVO und NIS-RL an das Cloud Computing. ZD-Aktuell: 05488
  • Jacobi J, Jantz M. (2017) Löschpflichten nach der EU-Datenschutzgrundverordnung. ArbRB: 22-26
  • Jacobs C, Lange-Hausstein C. (2017) Datenschutzrechtliche Vorgaben des EuGH für Big Data und Direktmarketing. ITRB: 39-42
  • Kort M. (2017) Was ändert sich für Datenschutzbeauftragte, Aufsichtsbehörden und Betriebsrat mit der DS-GVO? ZD: 3-7
  • Lauber-Rönsberg A, Hartlaub A. (2017) Personenbildnisse im Spannungsfeld zwischen Äußerungs- und Datenschutzrecht. NJW: 1057-1062
  • Lepperhoff N. (2017) Auf die Finger geschaut - Die Datenschutz-Grundverordnung bringt neue Bestimmungen für die Verarbeitung biometrischer Daten. kes: 52-56
  • Lepperhoff N. (2017) Informationspflichten gegenüber Bewerbern nach der DS-GVO. RDV: 21-25
  • Lepperhoff N. (2017) Abschied von Fingerprint, Iris-Scan & Co? IT-Sicherheit: 36-39
  • Licht S. (2017) Das Verarbeitungsverzeichnis nach der DSGVO. ITRB: 65-71
  • Loser K. (2017) Leitlinie der Artikel-29-Gruppe zu betrieblichen und behördlichen Datenschutzbeauftragten. BvD-News. 1/2017. Online
  • Maier N. (2017) Der Beschäftigtendatenschutz nach der Datenschutz-Grundverordnung. DuD: 169-174
  • Pormeister K. (2017) Informed consent to sensitive personal data processing for the performance of digital consumer contracts on the example of „23andMe“. EuCML: 17-23
  • Rauda C. (2017) Gemeinsamkeiten von US Children Online Privacy Protection Act (COPPA) und DS-GVO. MMR: 15-19
  • Roßnagel A. (2017) Gesetzgebung im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung. DuD: 277-281
  • Roßnagel A. (2017) Datenschutzgesetzgebung für öffentliche Interessen und den Beschäftigungskontext. DuD: 290-294
  • Rost M. (2017) Bußgeld im digitalen Zeitalter - was bringt die DS-GVO? RDV: 13-20
  • Sachs A. (2017) Vorgaben zur IT-Sicherheit in der EU-DSGVO. IT-Sicherheit: 62-64
  • Sachs A. (2017) Sicherheit der Verarbeitung - Einbettung und Anwendng von Security-Methoden in der Ds-GVO. BvD-News. 1/2017. Online
  • Sander C, Schumacher P, Kühne R. (2017) Weitergabe von Arbeitnehmerdaten in Unternehmenstransaktionen. ZD: 105-110
  • Schäfer C, Fox D. (2017) Zertifizierte Auftragsdatenverarbeitung. DuD: 744-748
  • Schmid G, Kahl T. (2017) Verarbeitung ¨sensibler¨ Daten durch Cloud-Anbieter in Drittstaaten. ZD: 54-57
  • Schmidt B, Freund B. (2017) Perspektiven der Auftragsverarbeitung. ZD: 14-18
  • Schmitz B, von Dall’armi J. (2017) Datenschutz-Folgenabschätzung – verstehen und anwenden. ZD: 57-64
  • Schuster F, Hunzinger S. (2017) Pflichten zur Datenschutzeignung von Software. CR: 141-148
  • Selzer A. (2017) Die Zukunft von Auftragsdatenverarbeitungskontrollen. DuD: 242-243
  • Spelge K. (2017) Der Beschäftigtendatenschutz nach Wirksamwerden der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). DuD: 775-781
  • Stelljes H. (2017) Stärkung des Beschäftigtendatenschutzes durch die Datenschutz-Grundverordnung? DuD: 787-791
  • Taeger J. (2017) Verbot des Profiling nach Art. 22 DS-GVO und die Regulierung des Scoring ab Mai 2018. RDV: 3-9
  • Trentmann C. (2017) Das „Recht auf Vergessenwerden“ bei Suchmaschinentrefferlinks. CR: 26-35
  • Wandtke A. (2017) Ökonomischer Wert von persönlichen Daten. MMR: 6-12
  • Weber H. (2017) Internationale Datenverarbeitung und systematisches Datenschutzmanagement mit der Datenschutz-Grundverordnung. DuD: 282-284
  • Weinmann S, Gerling R. (2017) IT-Sicherheit und Datenschutz - Praxisgerechte Vorbereitung auf die DS-GVO. IT-Sicherheit: 65-67
  • Wendehorst C, Graf von Westphalen F. (2017) Das Verhältnis zwischen Datenschutz-Grundverordnung und AGB-Recht. NJW: 3745-3750
  • Wichtermann M. (2017) Die Datenschutz-Folgenabschätzung in der DS-GVO. DuD: 797-801
  • Wiebe A. (2017) Von Datenrechten zu Datenzugang – Ein rechtlicher Rahmen für die europäischen Datenwirtschaft. CR: 89-93
  • Wybitul T, von Gierke L. (2017) Checklisten zur DSGVO – Teil 2: Pflichten und Stellung des Datenschutzbeauftragten im Unternehmen. BB: 181-185

´ 2016

  • Albrecht JP. (2016) Das neue EU-Datenschutzrecht – von der Richtlinie zur Verordnung. CR: 88-98
  • Albrecht JP, Janson NJ. (2016) Datenschutz und Meinungsfreiheit nach der Datenschutzgrundverordnung. CR: 500-509
  • Bartels KU, Schramm M. (2016) Outsourcing nach neuem Datenschutzrecht - Auftragsdatenverarbeitung jetzt nach künftiger EU-Datenschutz-Grundverordnung vereinbaren. kes: 25-29
  • Becker T. (2016) EU-Datenschutz-Grundverordnung - Anforderungen an Unternehmen und Datenschutzbeauftragte. ITRB: 107-108
  • Bergt M. (2016) Verhaltensregeln als Mittel zur Beseitigung der Rechtsunsicherheit in der Datenschutz-Grundverordnung. CR: 670-678
  • Bieker F, Hansen M, Friedewald M. (2016) Die grundrechtskonforme Ausgestaltung der Datenschutz-Folgenabschätzung nach der europäischen Datenschutz-Grndverordnung. RDV: 188-197
  • Boehm F, Andrees M. (2016) Zur Vereinbarkeit der Vorratsdatenspeicherung mit europäischem Recht - Bewertung der generellen Speicherpflicht nach EuGH und EGMR Rechtsprechung. CR: 146-154
  • Bornemann D, Wetzel L (2016) Die EU-Datenschutz-Grundverordnung in der Umsetzung: Eine Diskussion über Chancen und Herausforderungen. RDV: 253-258
  • Buchner B. (2016) Grundsätze und Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung unter der DS-GVO.DuD: 155-161
  • Dieterich T. (2016) Rechtsdurchsetzungsmöglichkeiten der DS-GVO - Einheitlicher Rechtsrahmen führt nicht zwangsläufig zu einheitlicher Rechtsanwendung. ZD: 260266
  • Dammann U. (2016) Erfolge und Defizite der EU-Datenschutzgrundverordnung - Erwarteter Fortschritt, Schwächen und überraschende Innovationen. ZD: 307-314
  • Däubler W. (2013) Datenschutz wird europäisch. AiB: 26-31
  • Dovas MU. (2016) Joint Controllership – Möglichkeiten oder Risiken der Datennutzung? ZD: 512-517
  • Drewes S. (2016) Dialogmarketing nach der DSGVO ohne Einwilligung der Betroffenen. CR: 721-729
  • Düwell FJ, Brink S. (2016) Die EU-Datenschutz-Grundverordnung und der Beschäftigtendatenschutz. NZA: 665-668
  • Dzombeta S, Goldstein O. (2016) Zertifizierungen in der DSGVO. BvD-News 2/2016. Online
  • Eckhardt J. (2016) Direkt-Marketing nach der DSGVO. BvD-News 2/2016. Online
  • Eckhardt J, Kramer R. (2016) Auftragsdatenverarbeitung beim Einsatz von Persönlichkeitsanalysetools. DuD: 144-149
  • Faust   S, Spittka J, Wybitul T. (2016) Milliardenbußgelder nach der DS-GVO? Ein Überblick über die neuen Sanktionen bei Verstößen gegen den Datenschutz. ZD: 120-125
  • Franck L. (2016) Datensicherheit als datenschutzrechtliche Anforderung. CR: 238-240
  • Franck L. (2016) Das System der Betroffenenrechte nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). RDV: 111-119
  • Freiherr von dem Bussche A, Zeiter A, Brombach T. (2016) Die Umsetzung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung durch Unternehmen. DER BETRIEB: 1359-1365
  • Gierschmann S. (2016) Was „bringt“ deutschen Unternehmen die DS-GVO? Mehr Pflichten, aber die Rechtsunsicherheit bleibt. ZD: 51-55
  • Gola P. (2016) Verbandsklagen – ein neues Schwert des Datenschutzes? RDV: 17-21
  • Gola    P, Lepperhoff N. (2016) Reichweite des Haushalts- und Familienprivilegs bei der Datenverarbeitung - Aufnahme und Umfang der Ausnahmeregelung in der DS-GVO. ZD: 9-12
  • Gola P, Pötters S, Thüsing G. (2016) Art. 82 DSGVO: Öffnungsklausel für nationale Regelungen zum Beschäftigtendatenschutz – Warum der deutsche Gesetzgeber jetzt handeln muss. RDV: 57-61
  • Hansen M. (2016) Datenschutz-Folgenabschätzung – gerüstet für Datenschutzvorsorge? DuD: 587-591
  • Härting N. (2016) Auftragsverarbeitung nach der DSGVO. ITRB: 137-140
  • Härting N. (2016) Big Data und Profiling nach der DSGVO. ITRB: 209-211
  • Halfmeier A. (2016) Die neue Datenschutzverbandsklage. NJW: 1126-1129
  • Hauser A. (2016) EU-Datenschutz-Grundverordnung – Auswirkungen auf Krankenhäuser. Das Krankenhaus: 690-693
  • Hayen RP. (2016) „Der Kampf lohnt sich!“ - Fragen von der Redaktion. AiB: 32-33
  • Hoeren T (2016) Big Data und Datenqualität –ein Blick auf die DS-GVO. ZD: 459-463
  • Jaeger S. (2016) Die EU-Datenschutz-Grundverordnung: Gelingt nach 20 Jahren der grundlegende Wurf zur Neuregulierung des Datenschutzes?kes: 17-22
  • Jaspers A, Reif Y. (2016) Der Datenschutzbeauftragte nach der Datenschutz-Grundverordnung: Bestellpflicht, Rechtsstellung und Aufgaben. RDV: 61-68
  • Jülicher T, Röttgen C, Schönfeld M. (2016) Das Recht auf Datenübertragbarkeit - Ein datenschutzrechtliches Novum. ZD: 358-362
  • Kahl T. (2016) Die „neue“ Einwilligung in der DSGVO. BvD-News 2/2016. Online
  • Karg M. (2016) Gegenwart und Zukunft der Angemessenheit des Datenschutzniveaus im außereuropäischen Datenverkehr. VuR: 457-465
  • Kartheuser    I, Schmitt F. (2016) Der Niederlassungsbegriff und seine praktischen Auswirkungen Anwendbarkeit des Datenschutzrechts eines Mitgliedstaats auf ausländische EU-Gesellschaften. ZD:155-159
  • Klug C. (2016) Der Datenschutzbeauftragte in der EU - Maßgaben der Datenschutzgrundverordnung. ZD: 315-319
  • Kort M. (2016) Die Zukunft des deutschen Beschäftigtendatenschutzes. ZD: 555-560
  • Kort M. (2016) Eignungsdiagnose von Bewerbern unter der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). NZA-Beilage: 62-71
  • Kraska S. (2016) Auswirkungen der EU-Datenschutzgrundverordnung. ZD-Aktuell: 04173
  • Krohm N. (2016) Abschied vom Schriftformgebot der Einwilligung - Lösungsvorschläge und künftige Anforderungen. ZD: 368-373
  • Kühling J, Martini M. (2016) Die Datenschutz-Grundverordnung: Revolution oder Evolution im europäischen und deutschen Datenschutzrecht? EuZW: 448-454
  • Laue P. (2016) Öffnungsklauseln in der DS-GVO – Öffnung wohin? Geltungsbereich einzelstaatlicher (Sonder-)Regelungen. ZD: 463-647
  • Lepperhoff N. (2016) Dokumentationspflichten in der DS-GVO. RDV: 197-203
  • Lepperhoff N. (2016) Einführung in die Dokumentationspflichten gemäss DSGVO. BvD-News 2/2016. Online
  • Lepperhoff N, Müthlein T. (2016) Datenschutz-Grundverordnung: Neue Vorschriften – auch für die Security! kes: 54-63
  • Lehnert V, Dopfer-Hirth I. (2016)Datenschutzanforderungen und ihre Unterstützung in HR-Systemen am Beispiel SAP ERP HCM. HMD. (Published online: 05 October 2016)
  • Lotz B, Wendle J. (2016) Datensicherheit als datenschutzrechtliche Anforderung: Zur Frage der Abdingbarkeit des § 9 BDSG. CR: 31-36
  • Marschall K, Müller P. (2016) Der Datenschutzbeauftragte im Unternehmen zwischen BDSG und DS-GVO - Bestellung, Rolle, Aufgaben und Anforderungen im Fokus europäischer Veränderungen. ZD: 415-420
  • Molnár-Gábor F, Korbel JO. (2016) Verarbeitung von Patientendaten in der Cloud - Die Freiheit translationaler Forschung und der Datenschutz in Europa. ZD: 274-281
  • Monreal M. (2016) Weiterverarbeitung nach einer Zweckänderung in der DS-GVO. ZD: 507-512
  • Müthlein T. (2016) ADV 5.0 - Neugestaltung der Auftragsdatenverarbeitung in Deutschland. RDV: 74-87
  • Paal, BP. (2016) Online-Suchmaschinen – Persönlichkeitsrechts- und Datenschutz. ZEuP: 591-628
  • Peifer KN. (2016) Beseitigungsansprüche im digitalen Äußerungsrecht - Ausweitung der Pflichten des Erstverbreiters. NJW: 23-25
  • Pollmann M, Kipker DK. (2016) Informierte Einwilligung in der Online-Welt. DuD: 378-381
  • Richter P. (2016) Instrumente zwischen rechtlicher Steuerung und technischer Entwicklung. DuD: 89-93
  • Richter P. (2016) Big Data, Statistik und die Datenschutz-Grundverordnung. DuD: 581-586
  • Ronellenfitsch M. (2016) Kohärenz und Vielfalt. DuD: 357-359
  • Roßnagel A. (2016) Wie zukunftsfähig ist die Datenschutz-Grundverordnung? DuD: 561-565
  • Rüdlin M, Otto D. (2016) Das betrifft die Kliniken - Auswirkungen der EU-Datenschutz Grundverordnung. ku: 92-
  • Schäfer C, Fox D. (2016) Zertifizierte Auftragsdatenverarbeitung - Das Standard-ADV-Modell. DuD: 744-748
  • Schäffter M. (2016) Verfahrensverzeichnis nach DSGVO. BvD-News 2/2016. Online
  • Schantz, P. (2016) Die Datenschutz-Grundverordnung – Beginn einer neuen Zeitrechnung im Datenschutzrecht. NJW: 1841-1847
  • Schirmbacher M. (2016) Onlinemarketing nach der DSGVO – ein Annäherungsversuch. ITRB: 274-280
  • Schmitz B, von Dall’Armi J. (2016) Standardvertragsklauseln – heute und morgen: Eine Alternative für den Datentransfer in Drittländer? ZD: 217-223
  • Schmitz B, von Dall’Armi J. (2016) Auftragsdatenverarbeitung in der DS-GVO – das Ende der Privilegierung? Wie Daten künftig von Dienstleistern verarbeitet werden müssen. ZD: 427-432
  • Schwartmann R, Weiss S. (2016) Ko-Regulierung vor einer neuen Blüte – Verhaltensregelungen und Zertifizierungsverfahren nach der Datenschutzgrundverordnung (Teil 1). RDV: 68-73
  • Schwartmann R, Weiss S. (2016) Ko-Regulierung vor einer neuen Blüte – Impulse für datenschutzspezifische Zertifizierungsverfahren und Verhaltrensregeln. RDV: 240-245
  • Schwichtenberg S. (2016) Die „kleine Schwester“ der DSGVO: Die Richtlinie zur Datenverarbeitung bei Polizei und Justiz. DuD: 605-609
  • Sörup T. (2016) Gestaltungsvorschläge zur Umsetzung der Informationspflichten der DS-GVO im Beschäftigungskontext. ArbRAktuell: 207-213
  • Sörup T, Marquardt S. (2016) Auswirkungen der EU-Datenschutzgrundverordnung auf die Datenverarbeitung im Beschäftigungskontext. ArbRAktuell: 103-106
  • Sokoll K. (2016) „Nicht alles neu macht der Mai!“ - Vorbereitungen für die Anwendung der Datenschutzgrundverordnung im Unternehmen. BvD-News 2/2016. Online
  • Spelge K. (2016) Der Beschäftigtendatenschutz nach Wirksamwerden der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). DuD: 775-781
  • Spindler G. (2016) Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung. DER BETRIEB: 937-947
  • Spindler G. (2016) Selbstregulierung und Zertifizierungsverfahren nach der DS-GVO - Reichweite und Rechtsfolgen der genehmigten Verhaltensregeln. ZD: 407-414
  • Stelljes H. (2016) Stärkung des Beschäftigtendatenschutzes durch die Datenschutz-Grundverordnung? DuD: 787-791
  • Taeger J. (2016) Scoring in Deutschland nach der EU-Datenschutzgrundverordnung. ZRP: 72-75
  • Tavanti P. (2016) Datenverarbeitung zu Werbezwecken nach der Datenschutz-Grundverordnung (Teil 1). RDV: 231-240
  • Thode JC. (2016) Die neuen Compliance-Pflichten nach der Datenschutz-Grundverordnung. CR: 714-721
  • Thüsing G. (2016) Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung im Beschäftigungsverhältnis: Mehr Mut zur Rechtssicherheit! BB: 2165-2166
  • Ulmer CD, Rath M. (2016) Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung. CCZ: 142-144
  • Vosshoff A. (2016 Die Vertretung der deutschen Aufsichtsbehörden im europäischen Datenschutzausschuss. BvD-News 2/2016. Online
  • Weichert T. (2016) Der Datenschutzbeauftragte nach der DSVO. BvD-News 2/2016. Online
  • Wendehorst C, Graf v. Westphalen F. (2016) Das Verhältnis zwischen Datenschutz-Grundverordnung und AGB-Recht. NJW: 3745 3750
  • Werkmeister C, Brandt E. (2016) Datenschutzrechtliche Herausforderungen für Big Data. CR: 233-238
  • Wichtermann M. (2016) Die Datenschutz-Folgenabschätzung in der DS-GVO. DuD: 797-801
  • Wichtermann M. (2016) Einführung eines Datenschutz-Management-Systems im Unternehmen – Pflicht oder Kür? - Kurzüberblick über die Erweiterungen durch die DS-GVO. ZD: 421-422
  • Wybitul T. (2016) Was ändert sich mit dem neuen EU-Datenschutzrecht für Arbeitgeber und Betriebsräte? Anpassungsbedarf bei Beschäftigtendatenschutz und Betriebsvereinbarungen. ZD: 203-208
  • Wybitul T. (2016) EU-Datenschutz-Grundverordnung in der Praxis – Was ändert sich durch das neue Datenschutzrecht? BB: 1077-1081
  • Wybitul T, Draf O. (2016) Projektplanung und Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung im Unternehmen. BB: 2101-2107
  • Wybitul T, Pötters S. (2016) Der neue Datenschutz am Arbeitsplatz. RDV 2016:10-16
  • Ziegenhorn G, von Heckel K. (2016) Datenverarbeitung durch Private nach der europäischen Datenschutzreform. NVwZ: 1585-1591
  • Wybitul T, Ströbel L. (2017) Checklisten zur DSGVO – Teil 1: Datenschutz-Folgenabschätzung in der Praxis. BB: 2307-2311

2015

  • Ashkar D. (2015) Durchsetzung und Sanktionierung des Datenschutzrechts nach den Entwürfen der Datenschutz-Grundverordnung. DuD: 796-800
  • Bender S, Elias P. (2015) Forschung mit Big Data – die europäische Perspektive. Bundesgesundheitsbl 58: 799–805
  • Bräutigam P, Schmidt-Wudy F. (2015) Das geplante Auskunfts- und Herausgaberecht des Betroffenen nach Art. 15 der EU-Datenschutzgrundverordnung. CR: 56-63
  • Bretthauer S, Krempel E, Birnstill P. (2015) Intelligente Videoüberwachung in Kranken- und Pflegeeinrichtungen von morgen. CR: 239-245
  • Brink   S, Eckhardt J. (2015) Wann ist ein Datum ein personenbezogenes Datum? Anwendungsbereich des Datenschutzrechts.ZD: 205-212
  • Brisch K, Pieper F. (2015) Das Kriterium der „Bestimmbarkeit“ bei Big Data-Analyseverfahren - Anonymisierung, Vernunft und rechtliche Absicherung bei Datenübermittlungen. CR: 724-729
  • Ehmann E. (2015) Der weitere Weg zur Datenschutzgrundverordnung - Näher am Erfolg, als viele glauben? ZD: 6-12
  • Gerhard T. (2015) Vereinbarkeit einer Verbandsklage im Datenschutzrecht mit Unionsrecht. CR: 338-344
  • Grau T, Schaut A. (2015) Neue Spielregeln für die Verwendung von Bilddateien von Arbeitnehmern. NZA: 981-984
  • Härting N, Schneider J. (2015)Das Ende des Datenschutzes – es lebe die Privatsphäre. CR: 819-827
  • Karg M. (2015) Anonymität, Pseudonyme und Personenbezug revisited? DuD: 520-526
  • Keppeler LM. (2015) Was bleibt vom TMG-Datenschutz nach der DS-GVO? Lösung und Schaffung von Abgrenzungsproblemen im Multimedia-Datenschutz. MMR: 779-783
  • Kieselmann O, Kopal N, Wacker A. (2015) „Löschen“ im Internet - Ein neuer Ansatz für die technische Unterstützung des Rechts auf Löschen. DuD: 31-36
  • Knopp M. (2015) Dürfen juristische Personen zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestellt werden? DuD: 98-102
  • Mester BA. (2015) EU-Datenschutzgrundverordnung. DuD: 822
  • Nguyen AM. (2015) Die zukünftige Datenschutzaufsicht in Europa - Anregungen für den Trilog zu Kap. VI bis VII der DS-GVO. ZD: 265-270
  • Petri T. (2015) Auftragsdatenverarbeitung – heute und morgen - Reformüberlegungen zur Neuordnung des Europäischen Datenschutzrechts. ZD: 305-309
  • Preuß T. (2015) Das Datenschutzrecht der Religionsgesellschaften - Eine Untersuchung de lege lata und de lege ferendanach Inkrafttreten der DS-GVO. ZD: 217-225
  • Richter P. (2015) Datenschutz zwecklos? – Das Prinzip der Zweckbindung im Ratsentwurf der DSGVO. DuD: 735-740
  • Roßnagel A, Nebel M, Richter P. (2015) Was bleibt vom Europäischen Datenschutzrecht? Überlegungen zum Ratsentwurf der DS-GVO. ZD: 455-460
  • Veil W. (2015) DS-GVO: Risikobasierter Ansatz statt rigides Verbotsprinzip - Eine erste Bestandsaufnahme. ZD: 347-353
  • Wybitul T, Sörup T, Pötters S. (2016) Betriebsvereinbarungen und § 32 BDSG: Wie geht es nach der DS-GVO weiter? Handlungsempfehlungen für Unternehmen und Betriebsräte. ZD: 559-564
  • Zikesch P, Kramer R. (2015) Die DS-GVO und das Berufsrecht der Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer - Datenschutz bei freien Berufen. ZD: 565-570

2014

  • Dorner M. (2014) Big Data und „Dateneigentum“ - Grundfragen des modernen Daten- und Informationshandels. CR: 617-628
  • Eckhardt J, Kramer R. (2014) Auftragsdatenverarbeitung - Datenschutzrechtliches Gestaltungselement zwischen Recht und Technik. DuD: 147-152
  • Katko P, Babaei-Beigi A. (2014) Accountability statt Einwilligung? Führt Big Data zum Paradigmenwechsel im Datenschutz? MMR: 360-364
  • Koós C, Englisch B. (2014) Eine „neue“ Auftragsdatenverarbeitung - Gegenüberstellung der aktuellen Rechtslage und der DS-GVO in der Fassung des LIBE-Entwurfs. ZD: 276-285
  • Langhanke C. (2014) Datenschutz in der Schweiz - Reichweite der europarechtlichen Vorgaben. ZD: 621-625
  • Monreal M. (2014) Der für die Verarbeitung Verantwortliche„ – das unbekannte Wesen des deutschen Datenschutzrechts. ZD: 611-616
  • Richter P. (2014) Ein anonymes Impressum? Profile in sozialen Netzwerken zwischen Anbieterkennzeichnung und Datenschutz. MMR: 517-521
  • Schneider J, Härting N. (2014) Datenschutz in Europa – Plädoyer für einen Neubeginn: Zehn „Navigationsempfehlungen“, damit das EU-Datenschutzrecht internettauglich und effektiv wird. CR: 306-312
  • Sydow G, Kring M. (2014) Die Datenschutzgrundverordnung zwischen Technikneutralität und Technikbezug - Konkurrierende Leitbilder für den europäischen Rechtsrahmen. ZD: 271-276
  • Weichert, T. (2014) Scoring in Zeiten von Big Data. ZRP: 168-171

2013

  • Dehmel S, Hullen N. (2013) Auf dem Weg zu einem zukunftsfähigen Datenschutz in Europa? Konkrete Auswirkungen der DS-GVO auf Wirtschaft, Unternehmen und Verbraucher. ZD: 147-153
  • Eckhardt J, Kramer R. (2013) EU-DSGVO – Diskussionspunkte aus der Praxis. DuD: 287-294
  • Eckhardt J, Kramer R, Mester BA. (2013) Auswirkungen der geplanten EU-DS-GVO auf den deutschen Datenschutz. DuD: 623-630
  • Gerling S, Gerling RW. (2013) Wie realistisch ist ein „Recht auf Vergessenwerden“? DuD: 445-446
  • Härting N. (2013) Anonymität und Pseudonymität im Datenschutzrecht. NJW: 2065-2071
  • Jandt S, Kieselmann O, Wacker A. (2013) Recht auf Vergessen im Internet - Diskrepanz zwischen rechtlicher Zielsetzung und technischer Realisierbarkeit? DuD: 235-241
  • Kamp M, Rost M. (2013) Kritik an der Einwilligung - Ein Zwischenruf zu einer fiktiven Rechtsgrundlage in asymmetrischen Machtverhältnissen. DuD: 80-84
  • Klar M. (2013) Räumliche Anwendbarkeit des (europäischen) Datenschutzrechts - Ein Vergleich am Beispiel von Satelliten-, Luft- und Panoramastraßenaufnahmen. ZD: 109-115
  • Kodde C. (2013) Die „Pflicht zu Vergessen“ - „Recht auf Vergessenwerden“ und Löschung in BDSG und DS-GVO. ZD: 115-118
  • König T. (2013) Zur Möglichkeit einer sektoralen Datenschutzkontrolle nach dem Entwurf der EU-Grundverordnung. DuD: 101-103
  • Kranig T. (2013) Zuständigkeit der Datenschutzaufsichtsbehörden - Feststellung des Status quo mit Ausblick auf die DS-GVO. ZD: 550-557
  • Quiring-Kock G. (2013) Entwurf EU-Verordnung über elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste. DuD: 20-24
  • Schüßler L, Zöll O. (2013) EU-Datenschutz-Grundverordnung und Beschäftigtendatenschutz. DuD: 639-643
  • Seifert B. (2013) Neue Regeln für die Videoüberwachung? Visuelle Kontrolle im Entwurf der EU-Datenschutz-Grundverordnung. DuD: 650-654
  • Thoma F. (2013) Risiko im Datenschutz - Stellenwert eines systematischen Risikomanagements in BDSG und DS-GVO-E. ZD: 578-581
  • Weichert T. (2013) Wider das Verbot mit Erlaubnisvorbehalt im Datenschutz? DuD: 246-249
  • Wieczorek M. (2013) Der räumliche Anwendungsbereich der EU-Datenschutz-Grundverordnung - Ein Vergleich von § 1 Abs. 5 BDSG mit Art. 3 DS-GVO-E. DuD: 644-649

2012

  • Bock K, Meissner S. (2012) Datenschutz-Schutzziele im Recht - Zum normativen Gehalt der Datenschutz-Schutzziele. DuD: 425-431
  • Caspar J. (2012) Das aufsichtsbehördliche Verfahren nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung - Defizite und Alternativregelungen. ZD: 555-558
  • Forst G. (2012) Beschäftigtendatenschutz im Kommissionsvorschlag einer EU-Datenschutzverordnung. NZA: 364-367
  • Franzen M. (2012) Der Vorschlag für eine EU-Datenschutz-Grundverordnung und der Arbeitnehmerdatenschutz. DuD: 322-326
  • Giurgiu A. (2012) Die Modernisierung des europäischen Datenschutzrechts – Was Unternehmen erwartet. CCZ: 226-229
  • Gola P. (2012) Beschäftigtendatenschutz und EU-Datenschutz-Grundverordnung. EuZW: 332-336
  • Hoeren T. (2012) Der betriebliche Datenschutzbeauftragte - Neuerungen durch die geplante DS-GVO. ZD: 355-358
  • Jaspers A. (2012) Die EU-Datenschutz-Grundverordnung - Auswirkungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung auf die Datenschutzorganisation des Unternehmens. DuD: 571-575
  • Kalabis L, Selzer A. (2012) Das Recht auf Vergessenwerden nach der geplanten EU-Verordnung. DuD: 670-675
  • Karg M. (2012) Die Rechtsfigur des personenbezogenen Datums - Ein Anachronismus des Datenschutzes? ZD: 255-260
  • Kaufmann NC. (2012) Meldepflichten und Datenschutz-Folgenabschätzung - Kodifizierung neuer Pflichten in der EU-Datenschutz-Grundverordnung. ZD: 358-362
  • Kipker DK, Voskamp F. (2012) Datenschutz in sozialen Netzwerken nach der Datenschutzgrundverordnung. DuD: 737-742
  • Kugelmann D. (2012) Datenschutz bei Polizei und Justiz - Der Richtlinienvorschlag der Kommission. DuD: 581-583
  • Lewinski K. (2012) Europäisierung des Datenschutzrechts - Umsetzungsspielraum des deutschen Gesetzgebers und Entscheidungskomptenz des BVerfG. DuD: 564-570
  • Lodzig B. (2012) Die Einwilligung im Arzt-Patienten-Verhältnis – alles neu unter der DS–GVO? ZD-Aktuell: 02952
  • Nebel M, Richter P. (2012) Datenschutz bei Internetdiensten nach der DS-GVO - Vergleich der deutschen Rechtslage. ZD: 407-413
  • Reding V. (2012) Sieben Grundbausteine der europäischen Datenschutzreform. ZD: 195-198
  • Richter P. (2012) Datenschutz durch Technik und die Grundverordnung der EU-Kommission. DuD: 576-580
  • Rogall-Grothe C. (2012) Ein neues Datenschutzrecht für Europa. ZRP: 193-196
  • Ronellenitsch M. (2012) Fortentwicklung des Datenschutzes - Die Pläne der Europäischen Kommission. DuD: 561-563
  • Schild HH, Tinnefeld MT. (2012) Datenschutz in der Union – Gelungene oder missglückte Gesetzentwürfe? DuD: 312-317
  • Taupitz J. (2012) Der Entwurf einer europäischen Datenschutz-Grundverordnung – Gefahren für die medizinische Forschung. MedR 30: 423–428
  • Wagner E. (2012) Der Entwurf einer Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Kommission. DuD: 676-678
  • Wass C, Kurz T. (2012) Digitale Hilfsmittel für mehr Transparenz bei der Verarbeitung personenbezogener Daten. DuD: 748-752
  • Wybitul T, Fladung A. (2012) EU-Datenschutz-Grundverordnung - Überblick und arbeitsrechtliche Betrachtung des Entwurfs. BB: 509-515

2011

  • Hornung G. (2011) Datenschutz durch Technik in Europa - Die Reform der Richtlinie als Chance für ein modernes Datenschutzrecht. ZD: 51-57



Zurück zur Zeitschriftenartikel-Übersicht
Zurück zu den Lese-Empfehlungen


Navigation
QR-Code
QR-Code Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) (erstellt für aktuelle Seite)