Schweigepflicht / StGB §203

2013

  • Buchner B. (2013) Outsourcing in der Arztpraxis – zwischen Datenschutz und Schweigepflicht. MedR: 337 - 342
  • Conrad I, Fechtner S. (2013) IT-Outsourcing durch Anwaltskanzleien nach der Inkasso-Entscheidung des EuGH und dem BGH, Urteil vom 7.2.2013 - Datenschutzrechtliche Anforderungen. CR: 137-148
  • Menzel HJ. (2013) Auftragsdatenverarbeitung im Sozial- und Gesundheitswesen. RDV: 59 - 66

2012

  • Giesen T. (2012) Zum Begriff des Offenbarens nach § 203 StGB im Falle der Einschaltung privatärztlicher Verrechnungsstellen. NStZ: 122ff
  • Kroschwald S, Wicker M. (2012) Kanzleien und Praxen in der Cloud – Strafbarkeit nach §203 StGB. CR: 758-764
  • Paul JA, Gendelev B. (2012) Outsourcing von Krankenhausinformationssystemen - Praxishinweise zur rechtskonformen Umsetzung. ZD: 315-321
  • Szalai S, Kopf R. (2012) Verrat von Mandantengeheimnissen - Ist Outsourcing strafbar nach §203 StGB? ZD: 462-468
  • Ulmer CD. (2012) Datenverarbeitung und Datenschutz im Gesundheitswesen – technische Möglichkeiten und rechtliche Grundlagen. RDG: 272-278

2011

  • Bräutigam P. (2011) §203 StGB und der funktionale Unternehmensbegriff - Ein Silberstreif am Horizont für konzerninternes IT-Outsourcing bei Versicherern. CR: 411-416
  • Jandt S, Roßnagel A, Wilke D. (2011) Outsourcing der Verarbeitung von Patientendaten - Fragen des Daten- und Geheimnisschutzes. NZS: 641ff
  • Kort M. (2011) Strafbarkeitsrisiken des Datenschutzbeauftragten nach § STGB § 203 StGB beim IT-Outsourcing, insbesondere in datenschutzrechtlich „sichere“ Drittstaaten. NstZ: 193 - 195

2010

  • Klein H. (2010) Schweigepflicht versus Offenbarungspflicht. RDG: 172ff
  • Leisner W. (2010) Einschaltung Privater bei der Leistungsabrechnung in der Gesetzlichen Krankenversicherung - Verfassungsrechtliche Vorgaben für eine anstehende gesetzliche Neuregelung. NZS: 129 -136

2009

  • Lensdorf L, Mayer-Wegelin C, Mantz R. (2009) Outsourcing unter Wahrung von Privatgeheimnissen - Wie das mögliche Hindernis des § 203 Abs. 1 StGB überwunden werden kann. CR: 62-68

2008

  • Heghmanns M, Niehaus H. (2008) Outsourcing im Versicherungswesen und der Gehilfenbegriff des §203 III 2 StGB. NStZ: 57ff
  • Welke WA. (2008) Zulässigkeit von Durchsuchungen in Arztpraxen - Anmerkung zum Beschluss des BVerfG vom 21. 1. 2008 – 2 BvR 1219/07. MedR: 732 - 734

2006

  • Kern BR. (2006) Der postmortale Geheimnisschutz. MedR: 205 - 208
  • Waider, H. (2006) Ärztliche Schweigepflicht im psychiatrischen Krankenhaus. Recht & Psychiatrie 24: 65-74

2005

  • Spickhoff A. (2005) Postmortaler Persönlichkeitsschutz und ärztliche Schweigepflicht. NJW: 1982-1984

2004

  • Hoenike M, Hülsdunk L. (2004) Outsourcing im Versicherungs- und Gesundheitswesen ohne Einwilligung? MMR:788ff
  • Lewinski K. (2004) Schweigepflicht von Arzt und Apotheker - Datenschutzrecht und aufsichtsrechtliche Kontrolle. MedR: 95-104
  • Weichert T. (2004) Die Krux mit der ärztlichen Schweigepflichtentbindung für Versicherungen. NJW: 1695ff

2003

  • Frewer A, Säfken C. (2003) Ärztliche Schweigepflicht und die Gefährdung Dritter - Medizinethische und juristische Probleme der neueren Rechtsprechung. Ethik Med: 15 – 24

2002

  • Huffer H. (2002) Schweigepflicht im Umbruch. NJW: 1382-1386

2001

  • Klöcker I. (2001) Schweigepflicht des Betriebsarztes im Rahmen arbeitsmedizinischer Vorsorgeuntersuchungen. MedR: 183 - 187
  • Moderegger C. (2001) Leitfaden zur Telearbeit. ArbRB: 90-92

2000

  • Wienke A, Sauerborn J. (2000) EDV-gestützte Patientendokumentation und Datenschutz in der Arztpraxis. MedR: 517-519

1999

  • Bruns W, Andreas M, Debong B. (1999) Ärztliche Schweigepflicht im Krankenhaus. ArztRecht: 32 - 37



Zurück zur Zeitschriftenartikel-Übersicht
Zurück zu den Lese-Empfehlungen


Navigation
QR-Code
QR-Code Schweigepflicht / StGB §203 (erstellt für aktuelle Seite)