Nicht-öffentliche Stelle

Nicht-öffentliche Stellen sind natürliche und juristische Personen, Gesellschaften und andere Personenvereinigungen des privaten Rechts, soweit sie nicht unter die Absätze 1 bis 3 fallen. Nimmt eine nicht-öffentliche Stelle hoheitliche Aufgaben der öffentlichen Verwaltung wahr, ist sie insoweit öffentliche Stelle im Sinne dieses Gesetzes.
Quelle: §2 Abs. 4 BDSG


Navigation
QR-Code
QR-Code Nicht-öffentliche Stelle (erstellt für aktuelle Seite)