Logo

GMDS Arbeitsgruppe
„Datenschutz und IT-Sicherheit im Gesundheitswesen“ (DIG)

Datenschutzhinweise   Cookie-Hinweise   Impressum   Kontakt   Sitemap

Cookie-Hinweise

Zunächst erklären wir grundlegendes zu der Verwendung von Cookies, da wir nicht von jedem Besucher unserer Webseite erwarten, dass er mit dem Thema vertraut ist. Im zweiten Abschnitt gehen wir dann darauf ein, wozu wir Cookies verwenden. Wer sich also nur dafür interessiert, kann direkt zum zweiten Abschnitt wechseln.

1. Informationen zu Cookies

1.1 Was sind cookies?

Cookies sind kleine Textdateien mit einer Zeichenfolge, die vom Webbrowser auf ihrem Endgerät (Compter, Mobiltelefon, …) zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden.

1.2 Wozu werden Cookies verwendet?

Durch die im Cookie gespeicherten Informationen erkennt die jeweilige Website, dass der Webseiten-Benutzer diese Webseite mit seinem Endgeräts bereits zuvor besucht hat. Cookies können dann dazu verwendet werden, um zu verstehen, wie die Website oder der Service genutzt wird, um Ihnen zu helfen, effizient zwischen den Seiten zu navigieren, um sich an Ihre Präferenzen zu erinnern und um Ihr Surf-Erlebnis allgemein zu verbessern. Cookies können auch dazu beitragen, dass die Werbung, die ihnen online präsentiert wird, für Sie und Ihre Interessen relevanter ist.
Man unterscheidet häufig vier Kategorien von Cookies:
  1. Unbedingt erforderliche Cookies
    Diese Cookies sind unerlässlich für den internetauftritt, da nur diese Cookies Ihnen die Nutzung der Webseite ermöglichen.
    Beispiele für die diese Cookie-Nutzung sind die Umsetzung einer Login-Funktion während des Besuchs der Webseite oder auch die Umsetzung eine Warenkorn-Funktionalität.
  2. Performance Cookies / Webanalyse
    Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie den Internetauftritt genutzt haben, z.B. Informationen in Bezug auf Suchbegriffe oder besuchte Seiten. Performance-Cookies werden z.B. dafür genutzt, um die Attraktivität, den Inhalt und die Funktionalität des Webauftritts zu verbessern.
  3. Funktionale Cookies
    Diese Cookies dienen der besseren Funktionalität sowie einer gesteigerten Usability des Internetauftrittes. So können diese Cookies z.B. dazu dienen, Login-Daten auf ihrem Endgerät zu speichern, so dass bei einem erneuten besuch der Webseite keine Anmeldung mehr erforderlich ist. Oder es werden Waren aus einem Warenkorb auch nach Verlassen der Webseite gespeichert, so dass bei einem erneuten besuch der Webseite die Waren erneut angeboten werden können.
    Die von diesen Cookies gesammelten Informationen können, müssen aber nicht, anonym sein.
  4. Targeting-Cookies/Marketiong-Cookies
    Diese Cookies dienen i.d.R. der Re-Identifikation des Endgerätes und dementsprechend auch des Webseiten-Benutzers des Endgerätes, so dass das Surfverhalten damit verfolgt werden kann. Webseiten-Betreiber, deren Werbepartner oder andere Drittpartner können diese Art von Cookies verwenden, um Ihnen Werbung zu präsentieren, die Ihren Interessen entspricht, denn diese Informationen können an andere weitergegeben werden. Z.B. um die Effektivität einer Werbekampagne zu erhöhen oder um mit Geschäftspartnern aggregierte Statistiken zu erstellen.

1.3 Wie lange bleiben die Cookies auf meinem Gerät?

Die Dauer der Verweildauer eines Cookies auf Ihrem Computer oder Mobilgerät hängt davon ab, ob es sich um ein „dauerhaftes“ (sog. „permanentes Cookie“) oder „Sitzungs-Cookie“ (sog. „Session-Cookie“) handelt. Sitzungscookies bleiben nur so lange auf Ihrem Gerät, bis Sie das Surfen beenden. Persistente Cookies verbleiben auf Ihrem Computer oder Mobilgerät, bis sie die im Cookie abgelegte Zeitspanne erreicht haben oder gelöscht werden.

1.4 Erstanbieter-Cookies und Drittanbieter-Cookies

Erstanbieter-Cookies („First Party Cookie“) sind Cookies, die zu direkt zur besuchten Webseite gehören. Drittanbieter-Cookies („Third Party Cookie“) sind Cookies, die eine andere Partei über die besuchte Webseite auf Ihrem Endgerät platziert.

1.5 Zustimmung zur Verwendung von Cookies

Cookies, die nicht unbedingt erforderlich sind, um die Dienste auf einer Website zur Verfügung zu stellen, dürfen erst nach erteilter Einwilligung verwendet werden. In der Regel werden dazu dem Webseiten-Besucher beim ersten Besuch der Website Hinweises („Cookie-Banner“) gezeigt und um eine Einwilligung zur Verwendung von Cookies gebeten. Die erteilte oder nicht erteilte Einwilligung wird dann selbst wieder als Cookie gespeichert; hierbei handelt es sich um ein notwendiges Cookie, zu dessen Nutzung keine Einwilligung erforderlich ist.

1.6 Wie man Cookies kontrolliert und löscht

Wie Sie Cookies im Browser verwalten können, wird auf der Webseite https://www.allaboutcookies.org/ge/cookies-verwalten/ beschrieben.

1.7 Weitergehende Informationen im Internet

2. Cookies auf diesen Webseiten

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Wir setzen aber auch permanente Cookies ein, damit Sie ihre Ablehnung oder Zustimmung zur Nutzung von Cookies am selben Tag nicht ständig neu abgeben müssen.
Um es direkt am Anfang klar zu stellen: Wir gehen von Ihrer Ablehnung aus, bis sie ausdrücklich Ihre Zustimmung ertelten.

2.1 Webseitenanalyse über Matomo

Wir verarbeiten auf unserer Webseite unter Einsatz der Webanalyseanwendung Matomo Daten zur statistischen Analyse des Nutzerverhaltens. Die aus technischen Gründen übermittelte IP-Adresse eines Endgerätes wird von matomo automatisch anonymisiert und ermöglicht uns keinen Rückschluss auf den einzelnen Webseiten-Besucher. Zur Anonymisierung werden die letzten 2 Byte der IP-Adresse maskiert. Das Ergebnis sieht wie in nachfolgender Tabelle beispielhaft dargestellt aus:
In Matomo gespeichert
(Hex-Werte)
IP-Adresse
(= 4 Byte)
IP-Adresse
0x528c0000 10100101 00011000 00000000 0000000 82.140.0.0
0xa5e10000 10100101 11100001 00000000 00000000 165.225.0.0
0x50bb0000 10100001 01110110 00000000 0000000 80.187.0.0
Wie man sieht, wurden die letzten Adressblöcke der IP-Adresse mit Nullen aufgefüllt („00000000 0000000“). So wird z.B. aus 192.168.178.1 per Maskierung 192.168.0.0; eine Identifikation der Person ist mit diesen Angaben nicht mehr möglich.
Die mit matomo durchgeführte Auswertung wird ausschließlich auf unseren Webspace betrieben und die in matomo gesammelten Informationen ausschließlich auf unseren Webspace gespeichert; mit dem Anbieter des webspaces wurde natürlich ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen, welcher die Dienstleistung der Speicherung aller Daten auf dem Server umfasst.
Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden insbesondere nicht dazu benutzt, Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren. Und natürlich werden die in matomo gesammelten Informationen nicht mit anderen personenbezogenen Daten des Webseiten-Besuchers zusammengeführt.

2.2 Rechtsgrundlage

Die Verwendung der Cookies beim Besuch dieser Webseite zur Webseiten-Statistik erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Analyse und Optimierung unseres Internetauftrittes, welche wir mit der Software matomo durchführen.
Erwägungsgrund 47 DS-GVO beinhaltet, dass in die Interessenabwägung auch solche Umstände einzubeziehen sind, aufgrund derer betroffene Personen vernünftigerweise ersehen können, dass möglicherweise eine Verarbeitung für diesen Zweck erfolgen wird. Die Reichweitenmessung erfolgt heutzutage auf nahezu allen Internetseiten, wird in zahllosen Zeitschriften diskutiert, so dass man hier von einer Kenntnis ausgehen kann.
Mittels matomo ermitteln wir auch, wenn Fehlermeldungen an Webseitenbesucher übermittelt werden, z.B. weil eine Datei nicht herunterladbar ist oder eine verlinkte Webseite nicht geöffnet werden kann. Zur Korrektur dieser Fehler sind diese Informationen unabdingbar, d.h. für den ordnungsgemäßen Betrieb der Webseite ist die Nutzung der matomo-Auswertung unabdingbar.
In Anbetracht der Tatsache, dass
  1. für die Funktionsweise des Internetauftrittes eine Analyse der Anwendbarkeit und der Funktionalität der Webseite erforderlich ist
  2. eine IP-Adresse bei jedem Webseitenbesuch übermittelt werden muss, da ansonsten keine Webseite angezeigt werden kann und
  3. diese IP-Adresse durch eine Maskierung derart geändert wird, dass eine Identifikation weder des Webseiten Besuchers nicht möglich ist,
  4. der Webseiten-Besucher zudem von einer entsprechenden Analyse ausgehen kann,
stehen unseren oben genannten Interessen an der Analyse und Optimierung unseres Internetauftrittes die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten unserer Webseiten-Besucher an der Nicht-Verwendung der maskierten IP-Adressen der Verwendung nicht entgegen. Genauer: Unseren Interessen entgegenstehende überwiegende Interessen der Webseiten-Besucher an der Nicht-Nutzung sind nicht ersichtlich.

2.3Warum dann ein Cookie-Banner?

Für eine Datenschutz-Gruppe sollte Transparenz ein hohes Gut sein. Über die Auswertungen in matomo ersehen wir z.B. welche Suchanfragen auf unsere Seiten führten. Daraus leiten wir mitunter Themen ab, denen wir uns zuwenden um z.B. eine Praxishilfe zu erstellen oder die auf einer Tagung besprochen werden.
Wir finden Fehler auf unseren Webseiten, z.B. weil eine Datei am Anfang einen Großbuchstaben statt Kleinschreibung aufwies, was unter Linux – dem Betriebssystem unseres Webspaces – dazu führt, dass ein Link z.B. nicht mehr funktioniert.
Alles legitime und wichtige Gründe für uns. Aber die informationelle Selbstbestimmung von unseren Webseiten-Besuchern ist für uns unabdingbar. Daher sollen unsere Besucher selbst entscheiden, wie mit dem Cookie umgegangen werden soll. Und daher auch das Cookie-Banner.

2.4 Wie sind die aktuellen Einstellungen bzgl. Cookie-Speicherung?

Wenn Sie mit der Verarbeitung dieser Daten aus Ihrem Besuch auf unserer Webseite einverstanden sind, freuen wir uns über ihre Zustimmung. Sie können die Einstellung auch jederzeit wieder ändern.
Wenn Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind, können Sie trotzdem unsere Webseite ohne jegliche Einschränkung nutzen. Und natürlich können Sie auch diese Einstellung jederzeit wieder ändern.
Beachten Sie bitte, dass Ihre Entscheidung, sowohl bei der Zustimmung als auch bei der Ablehnung, als Cookie abgelegt wird; eine andere technische Möglichkeit gibt es nicht. Bitte beachten Sie auch, dass die vollständige Löschung Ihrer im Endgerät gespeicherten Cookies zur Folge hat, dass auch das dieses Cookie gelöscht wird und Sie bei einem erneuten besuch der Webseite erneut um eine Entscheidung gebeten werden.
Um die aktuellen Eunstellungen zu sehen, klicken Sie bitte hier, um das Cookie-Banner zu öffnen.